Das Pferd als Coach? Wie funktioniert pferdegestützes Persönlichkeitstraining?

Kommunikation mit Pferden erfordert in erster Linie

  • Klarheit – eine klar definierte Team-Struktur,

  • Zielorientiertheit: Wo soll es hingehen?

  • Präzision in der Formulierung der Ziele und Aufgaben – auch auf nonverbalem Weg,

  • Fokussierung,

  • ein Miteinander, das auf Motivation, Respekt und Vertrauen basiert.

 

Pferde spiegeln in ihrer Körpersprache uneingeschränkt ihren Gemütszustand wider – und reflektieren dabei gleichzeitig uns, ihr Gegenüber.

 

Konkret bedeutet dies: Feinste Nuancen unserer Körperhaltung und unbewusste Gesten können durch pferdegestütztes Coaching visualisiert werden.

 

Auf diese Weise

  • erfahren Sie, wie Sie wahrgenommen werden,

  • erhalten Sie durch die Reaktion der Pferde auf Sie eine unvoreingenommene Aussage über sich selbst,

  • bekommen Sie ein ehrliches, ungefiltertes Feedback auf Ihr Handeln,

  • lernen Sie, Ihr Team, Ihre Kollegen und Mitmenschen besser zu verstehen,

  • sich für deren Belange zu sensibilisieren,

  • Missstände schnell zu identifizieren und

  • Vertrauen aufzubauen,

  • um so die gesamte Leistungsfähigkeit zu steigern.

Praxisorientiertes Coaching: Analyse, Umsetzung, Training

Sie müssen nicht bis zum nächsten Meeting warten, sondern haben bereits während der Fortbildung die Möglichkeit, neu gewonnene Erkenntnisse direkt umzusetzen und zu trainieren. So machen sich auch erste Erfolge sofort bemerkbar.

 

Erfahren Sie, dass kleine Veränderungen in der inneren Einstellung, der Körperhaltung und der Gestik unerwartete Effekte haben können – nicht nur auf Ihren Coach, das Pferd.

 

silent language Seminarorte:

Unsere Seminare finden in den Reithallen des Reiterhofes Gut Schloß Gundorf, einem der ältesten Rittergüter Sachsens. Das Gut im einst selbständigen Gundorf, jetzt ein Teil von Leipzig-West, hat eine über 1000 jährige Geschichte. Schloß und Park stammen in ihrer jetzigen Form aus dem 18. Jahrhundert.

(Quelle: http://www.schloss-gundorf.de)


Adresse: Stall Gundorf, Leipziger Straße 206, 04178 Leipzig

 

Unsere beiden Herren sind dort Zuhause. Die haben jeweils eine Box mit Fenster, kommen im Winter von 8 - 14 Uhr aufs Paddock und im Sommer von 6- 14 Uhr auf die Weide.

 

 

Wir, Pferde und Menschen, sind nicht ortsgebunden. Wir kommen, alle, auch zu Ihnen. Wir geben zum Beispiel Seminare in Erfurt, Gut Göritz etc. Wir arbeiten vorzüglich mit unseren eigenen Pferden, die wir sehr gut kennen und lesen können. Pferd ist zwar Pferd, aber dennoch individuell. Es geht Menschen wie den Leuten.Lächelnd