Ablauf des Führungskräfte-Coachings:

Allgemeines:

 

  • Unser Coaching findet in einer vertrauensvollen, sicheren Atmosphäre statt.

  • Sie müssen weder reiten können, noch eine Affinität zu Pferden haben, um an den Fortbildungen Teil nehmen zu können.

  • Während unserer Zusammenarbeit wird nicht geritten – alle Übungen, wie z. B. das Führen der Pferde durch einen Parcours, geschehen vom Boden aus.

  • Die Kurse finden in einer Reithalle statt. Es wird empfohlen, sich wettergemäß zu kleiden. 

  • Mit dem "Kommunikationssystem CEECOACH Kit" wird die Kommunikation, zwischen unseren Klienten und dem Coach, in der Reithalle unterstützt. Das Headset garantiert eine klare Kommunikation auf größeren Distanzen!
  • Kurs-Sprache: deutsch, auf Wunsch englisch.

  • Die Seminare werden mit ein bis zwei Pferden durchgeführt. So haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Charaktere kennenzulernen. 

Wir bieten zwei Formen des pferdegestützten Coachings an:

 

Was erwartet Sie in unseren Seminaren?

In direktem Kontakt und durch Interaktion mit Ihrem Trainer, dem Pferd, erfahren Sie, wie Sie als „Führungs-Kraft“ wahrgenommen werden. Ich werde Ihnen als Dolmetscher und Supervisor zur Seite stehen.

 

Durch mehrere Übungseinheiten, die vom Boden aus durchgeführt werden, lernen Sie Neues über:

 

 

  • das Kennenlernen und Aufeinanderzugehen,

  • Distanz und Nähe,

  • Körperkontakt,

  • Führen,

  • Führen um und über Hindernisse,

  • Führen unter Wettbewerbsbedingungen,

  • Intuition.

 

Schwerpunkte der Übungseinheiten sind:

  • Wie nehme ich wahr, und wie werde ich wahrgenommen?
  • Wie gebe und wie bekomme ich Vertrauen?
  • Wie zeige und erhalte ich Respekt?
  • Wie gehe ich mit Druck um?
  • Wie kann ich das Gelernte in meinen privaten und  beruflichen Alltag einsetzen / verwenden