Abschied von Raffaello

18.04.2017 von Silke Mary Vollmers

Vielen Dank an alle für Eure / Ihre Anteilnahme an Raffaellos Tod. Wir wussten, dass er sehr beliebt war bei seinen Klienten und Kunden, aber dass er einen sooo großen Platz in Euren / Ihren Herzen eingenommen hat, wurde uns erst durch die unglaublich vielen Reaktionen bewusst. Er war ein „Pferd mit vielen Besitzern“ und daraus ergab sich ein sehr würdiges Abschiedsfest. Wir haben seine Asche am Gründonnerstag, seinem 18. Geburtstag, auf einer großen Wiese verstreut. Solch eine Würdigung eines Pferdes haben wir zum ersten Mal erlebt. Ein großer Dank an Raffaello – und an seinen Fan-Club.

Zurück